21 | 11 | 2019

Zum Brand eines Spänebunkers wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschendorf in der Nacht zum Samstag in die Emsmarsch gerufen. Hier hatte ein Passant am Schornstein einer Tischlerei Funkenflug bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Einen Brand konnte die Feuerwehr nach Eintreffen am Einsatzort jedoch nicht feststellen. Ein Schornsteinfeger der Feuerwehr öffnete den Edelstahlschornstein, entfernte Verbrennungsrückstände und Glut aus dem Schloot und kontrollierte den Verschmutzungsgrad des Rauchabzugs.

Die Feuerwehr war mit 3 Fahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz. Sie konnte nach rund einer Stunde wieder abrücken.

 

Zufallsbild
15_12_05_01.jpg
Der letzte Einsatz

Nr. 62
16.10.2019 I 22:34 Uhr

Person hinter verschlossener Tür

Oldenburger Straße

Kameraden gesucht
Rauchmelder
Stadtfeuerwehr Links