25 | 02 | 2020

Übung an Schleuse

Bei einer Übung erprobte die Freiwillige Feuerwehr Aschendorf am Dienstag die Bergung von verletzten Personen an der Herbrumer Emsschleuse. Mit einer Drehleiter wurde die Rettung von der circa 15 Meter hohen Schleusenanlage geprobt. Zeitgleich verschafften sich mit Atemschutz ausgerüstete Einsatzkräfte den Zugang über eine Treppenanlage zum Einsatzort der Übung. Die Übung verlief reibungslos. Im Anschluss an die Übung konnten die Kameraden der Wehr noch die gesamte Schleusenanlage begehen um sich einen Überblick über die Gebäude und Schleusen zu verschaffen.

Zufallsbild
25.09.2009_02.jpg
Kameraden gesucht
Stadtfeuerwehr Links