23 | 03 | 2017

Am Donnerstag hat ein Mähdrescher in Herbrum auf einem Feld am Kässensweg Feuer gefangen. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr Aschendorf brannte die Erntemaschine bereits in vollem Umfang. Die Feuerwehr löschte das Feuer ab und verhinderte das Übergreifen der Flammen auf das umliegend gemähte Stroh. Unterstützt wurde die Aschendorfer Wehr dabei von den Einsatzkräften der Feuerwehr Papenburg Untenende, die mit einem Tanklöschfahrzeug zusätzliches Löschwasser zur Einsatzstelle brachten.

Die Feuerwehr war rund drei Stunden im Einsatz. Am Mähdrescher ist Sachschaden entstanden.

 

Zufallsbild
mtf.jpg
Der letzte Einsatz

Nr. 9
14.03.2017 I 19:49 Uhr

Person hinter verschlossener Tür

Herzogstraße

Kameraden gesucht
Rauchmelder
Stadtfeuerwehr Links